Projekte

 

Klaus Falschlunger - Sitar Solo-Programme

  • „Sitar Diaries“ – sitar&loops

  • Klaus Falschlunger schlägt Brücken zwischen indischer Musik Jazz, Pop und Folk.
    Seine musikalischen Tagebuchaufzeichnungen aus dem aktuellen Solo-Opus „Sitar Diaries“ sind ein Klangerlebnis der besonderen Art!
  •  
  • „Musik & Stille“ – sitar solo

  • Der Name ist Programm. Indische Ragas und Eigenkompositionen wechseln mit Sequenzen der Stille – ein meditativer Hörgenuss!

Klaus Falschlunger „INDIAN AIR“

Seitdem der österreichische Musiker Klaus Falschlunger vor über 20 Jahren mit indischer Musik und der Sitar in Berührung gekommen ist, hat er sich zu einem Virtuosen auf dem Instrument und einem aktiven Vertreter der indisch-europäischen Szene in Europa entwickelt.

Mit dem Trio „Indian Air“, mixt er gemeinsam mit Clemens Rofner am Kontrabass und dem Percussionisten Tobias Steinberger traditionelle indische Musik mit modernem Jazz, Folk und Pop. Eine faszinierende Mischung exotischer und wohlbekannter Klänge – mitreißend, jazzig, raffiniert. Eine würziges, schräges Konglomerat unterschiedlicher Stile – und dabei immer ein bereicherndes Klangerlebnis.

Listen to it!

Line up: Clemens Rofner (kontrabass), Tobias Steinberger (perc), Klaus Falschlunger (sitar)

EastEnd

Eine indische Sitar, eine Stimmen und ein Schlagzeug - so hat alles im Jahr 2017 begonnen, und EASTEND schufen damit einen unverkennbaren Sound. Klaus Falschlunger, österreichischer Sitarvirtuose und seit über 25 erfolgreichen Jahren auf nationalen und internationalen Bühnen unterwegs gründete gemeinsam mit Jazzsängerin Heidi Erler und Christian Unsinn an den groovenden Drums mit elektronischen Effekten ein überaus ambitioniertes Projekt.

Heraus kam ein neues Programm mit dem Titel „Morning Tide“ – die gleichnamige CD erscheint im Herbst 2018 – mit dem die Formation mit einer einzigartigen Mischung aus östliche-inspirierten Eigenkompositionen, jazzigen Vocaleinlagen und druckvollen Grooves aufwartet.

  • Line up:
    Klaus Falschlunger (sitar)
    Heidi Erler (voc, keys)
    Christian Unsinn (drums, fx, keys)